Chor KlangArt Ebergötzen

Wer sind wir?

Der Chor KlangArt wurde im Januar 2000 in Ebergötzen von der Chorleiterin und Dipl. Kulturpädagogin Andrea Schmülling gegründet mit dem Ziel, jüngeren Sängerinnen und Sängern, aber wichtiger, für alle Stilrichtungen offenen Menschen auf dem Land, eine musikalische Heimat zu bieten. Die Zahl der Mitglieder hat sich in den letzten Jahren auf rund 30 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 40 und 80 Jahren eingependelt.

Die meisten Sängerinnen und Sänger kommen aus Ebergötzen und den Nachbargemeinden, einige aber auch aus Göttingen und darüber hinaus.

Das Repertoire des Chores umfasst viele unterschiedliche Stilrichtungen, vom Madrigal über eine frühbarocke Passion zur Moderne, vom Volkslied zum Jazz- und Popsong.

Der Chor arbeitet in der Regel thematisch, oft mit Einlagen in Form von Lesungen oder gespielten Szenen.